Monatsarchiv: Mai 2013

Der Leuchtturm „Roter Sand“ ♥ ♥ ♥ Lighthouse „Roter Sand“

Für mich ist der schönste aller Leuchttürme der Leuchtturm „Roter Sand“. Fast majestätisch und schlossartig anmutend steht er auf Position 53°51´18 N / 08°04´54 E in der Nordsee und vermittelt auch heute noch ein Gefühl von Sicherheit.

http://ullispics.jimdo.com/segeln/nordsee/roter-sand/

Er ist nicht mehr in Betrieb.

Roter Sand
Ende der fünfziger Jahre wurde entschieden, dass eine Modernisierung mit Radartechnik beim „Roter Sand“ nicht durchführbar sei. Mit dem Bau des Leuchtturms „Alte Weser“ wurde begonnen und 1964, als der „Alte Weser“ seinen Dienst aufnahm, wurde das Feuer des „Roter Sand“ gelöscht. „Roter Sand“ sollte der Nordsee überlassen werden – ein trauriges Schicksal.

Das Feuer
Glücklicherweise war das Interesse der breiten Öffentlichkeit am „Roter Sand“ aber so groß, dass der Leuchtturm saniert und durch das Land Niedersachsen unter Denkmalschutz gestellt wurde. Seit 1999 können Touristen den Turm nicht nur besuchen sondern auch sogar darauf übernachten.

Informationen: http://www.roter-sand.de

Lighthouse „Roter Sand“

 In my humble opinion the lighthouse “Roter Sand” is the most beautiful. A bit like a kingly residence towers it over the North Sea: Position 53°51´18 N / 08°04´54 E.

And whenever I see it, I still feel safe although the lighthouse doesn’t work.

http://ullispics.jimdo.com/segeln/nordsee/roter-sand/

Roter Sand
No, “Roter Sand” isn’t operating. At the end of the fifties one decided not to modernize the lighthouse with radar engineering. They build the “Alte Weser” and in 1964 when “Alte Weser” started they turned off the fire and gave the “Roter Sand” to the Sea – cruel fate.

Das Feuer
Fortunatly lots of people fighted to conserve the lighthouse “Roter Sand”. So it was renovated and got the status of a memorial. Since 1999 tourists can visit the lighthouse and can stay over for a weekend.

Information: http://www.roter-sand.de/en/

ulli

Advertisements

13 Kommentare

Eingeordnet unter Nordsee, Segeln